Denktage im Februar

Zusammen mit Karin Petrovic und Johannes Bucej und der Denkagentur Chateau d’Orion bin ich in der fortgeschrittenen Planung für ein Denkwochenende auf Gut Sonnenhausen bei München. Näheres findet man jetzt schon hier: Denktage

Utopie

Im Moment beschäftige ich mich u.a. mit dem Thema „Utopien“, ihrer Historie und was sie heute für uns bedeuten. Dazu habe ich in diesem Jahr bereits Vorträge gehalten und es stehen auch noch weitere an. Daneben sind wieder die eine oder andere Lesung und eine Philosophiewerkstatt geplant.

Jetzt ist es da!

Mein neues Buch „Du lebst, was du denkst.“ ist mittlerweile nicht nur bei den Online-Buchhändlern, sondern auch in den Buchhandlungen zu bekommen. Ich bin gespannt auf die ersten Kommentare und Rezensionen. Viel Freude bei der Lektüre!

Neues Buch

Am 26.6. erscheint im Rowohlt Verlag mein Buch: „Du lebst, was du denkst.“ Das ist mein Versuch, in verständlicher Sprache deutlich zu machen, wieviel Philosophie sich in unseren Lebensentwürfen verbirgt, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Hier die Verlagsseite zum Buch